Aktuelle Nachrichten


BFH Überblick: Alle am 20.8.2018 veröffentlichten Entscheidungen (Di, 21 Aug 2018)
Am 20.8.2018 hat der BFH vier Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben. Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'... Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Verlorene Gesellschafterdarlehen lösen keine nachträglichen Anschaffungskosten aus (Di, 21 Aug 2018)
Das FG Berlin-Brandenburg urteilte, dass verlorene Gesellschafterdarlehen seit Inkrafttreten des MoMiG grundsätzlich nicht mehr zu nachträglichen Anschaffungskosten einer Kapitalbeteiligung führen können. Mehr zum Thema 'Gesellschafterdarlehen'... Mehr zum Thema 'Beteiligung'... Mehr zum Thema 'Anschaffungskosten'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Umfang der Hemmung der Festsetzungsfrist aufgrund von Prüfungshandlungen (Di, 21 Aug 2018)
Rechtzeitige Prüfungshandlungen für bestimmte Steuern hemmen den Ablauf der Festsetzungsfrist wegen anderer in derselben Prüfungsanordnung genannten Steuerarten selbst dann, wenn für letztere vor Ablauf der Festsetzungsfrist noch keine Prüfungshandlungen vorgenommen wurden. Mehr zum Thema 'Festsetzungsfrist'... Mehr zum Thema 'Betriebsprüfung'...
>> mehr lesen

41. Deutscher Steuerberatertag 2018 in Bonn: Erfolg gemeinsam steuern (Di, 21 Aug 2018)
In diesem Jahr zeigt der Deutsche Steuerberatertag mit der Innovationsmethode Design Thinking Strategien zur Weiterentwicklung der Kanzlei. Das Megathema Digitalisierung ist ebenfalls wieder im Tagungsprogramm zu finden. Mehr zum Thema 'Steuerberatung'... Mehr zum Thema 'Steuerberater'... Mehr zum Thema 'Kanzleimanagement'... Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...
>> mehr lesen

Europäische Kommission: Steuerbefreiung von Sanierungserträgen bekommt grünes Licht (Mo, 20 Aug 2018)
Mit dem Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen wurde die Steuerbefreiung von Sanierungsgewinnen gesetzlich fixiert. Diese vorteilhafte Regelung stand aber noch unter dem Vorbehalt, dass die Europäische Kommission darin keine schädliche Beihilfe sieht. Hierzu ist nun aus Brüssel eine positive Nachricht in Berlin eingetroffen. Mehr zum Thema 'Steuerbefreiung'... Mehr zum Thema 'Europäische Kommission'...
>> mehr lesen

Praxis-Tipp: Keine Abzinsung von Gewährleistungsrückstellungen trotz mehrjähriger Garantiezeit (Mo, 20 Aug 2018)
Gewährleistungsrückstellungen werden im Rahmen von steuerlichen Außenprüfungen häufig einer genaueren Überprüfung unterzogen. Höchstrichterlich ungeklärt ist aber bisher, ob pauschale Gewährleistungsrückstellungen steuerlich nach § 6 Abs. 1 Nr. 3a Buchst. e EStG abzuzinsen sind. Mehr zum Thema 'Rückstellung'... Mehr zum Thema 'Abzinsung'... Mehr zum Thema 'Bilanz'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Grenzüberschreitendes Reihengeschäft von Deutschland in das Drittland (Mo, 20 Aug 2018)
Bei einem Reihengeschäft ist nur die eine Lieferung eine umsatzsteuerfreie Ausfuhrlieferung, der der Warentransport in das Drittland zuzuordnen ist. Insoweit kommt es darauf an, wann und wo welchem Beteiligten die Befähigung, wie ein Eigentümer über einen körperlichen Gegenstand zu verfügen, übertragen wurde. Mehr zum Thema 'Reihengeschäft'... Mehr zum Thema 'Waren'... Mehr zum Thema 'Beförderung'... Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
>> mehr lesen

BFH Pressemitteilung: Werbungskosten für Homeoffice bei Vermietung an Arbeitgeber (Mo, 20 Aug 2018)
Vermietet der Steuerpflichtige eine Einliegerwohnung als Homeoffice an seinen Arbeitgeber für dessen betriebliche Zwecke, kann er Werbungskosten nur geltend machen, wenn eine objektbezogene Prognose die erforderliche Überschusserzielungsabsicht belegt. Mehr zum Thema 'Homeoffice'... Mehr zum Thema 'Vermietung'... Mehr zum Thema 'Arbeitgeber'... Mehr zum Thema 'Werbungskosten'...
>> mehr lesen

Bayerisches SdF, LfSt Rheinland-Pfalz: Finanzverwaltung ändert in einer Sonderaktion Steuerbescheide (Fr, 17 Aug 2018)
In Bayern und Rheinland-Pfalz werden in einer Sonderaktion Steuerbescheide geprüft und geändert. Grund ist ein BFH-Urteil zum Abzug einer zumutbaren Belastung bei der Berücksichtigung von Aufwendungen für Krankheit und Pflege als außergewöhnliche Belastung. Mehr zum Thema 'Steuerbescheid'... Mehr zum Thema 'Außergewöhnliche Belastung'...
>> mehr lesen

FG Münster: Hinzurechnung von Verlusten aus Aktiengeschäften für 2003 (Do, 16 Aug 2018)
Das FG Münster hat entschieden, dass die in § 40a Abs. 1 Satz 2 KAGG i. d. F. des Korb-II-Gesetzes vom 22.12.2003 angeordnete Hinzurechnung von Aktienverlusten für das Jahr 2003 keine verfassungsrechtlich unzulässige Rückwirkung darstellt. Mehr zum Thema 'Aktien'... Mehr zum Thema 'Verlust'... Mehr zum Thema 'Hinzurechnung'...
>> mehr lesen

Sozialversicherung: Auswirkungen von Abfindungen in der Sozialversicherung (Do, 16 Aug 2018)
Mit dem Ende einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung ist oft die Zahlung einer Abfindung verbunden. Für die sich daraus ergebenden sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen ist insbesondere der Zahlungsgrund und die Abfindungshöhe von entscheidender Bedeutung. Mehr zum Thema 'Abfindung'... Mehr zum Thema 'Sozialversicherung'... Mehr zum Thema 'Beitragspflicht'...
>> mehr lesen

BZSt: Neue Dienstanweisung zum Kindergeld (Do, 16 Aug 2018)
Die Dienstanweisung zum Kindergeld ist eine zentrale Vorschrift für die Familienkassen. Sie wurde auf den Stand 2018 aktualisiert und veröffentlicht.  Mehr zum Thema 'Kindergeld'... Mehr zum Thema 'Familienkasse'...
>> mehr lesen

Sozialversicherung: Unbezahlte Freistellung im Minijob (Do, 16 Aug 2018)
Bei einer unbezahlten Freistellung ist die Laufzeit der sozialversicherungsrechtlichen Beschäftigung begrenzt - das gilt genauso für Minijobber wie für sonstige Angestellte. Dabei kann es aber Ausnahmen geben. Wie diese aussehen und was der Arbeitgeber für die Sozialversicherung beachten muss. Mehr zum Thema 'Minijob'...
>> mehr lesen

FG Münster: Verpflichtung zur Zahlung des Erbbauzinses (Do, 16 Aug 2018)
Das FG Münster hat entschieden, dass die Verpflichtung zur Zahlung des Erbbauzinses bei Schenkung eines Erbbaurechts nicht von der Bemessungsgrundlage bei der Schenkungsteuer abgezogen werden darf. Mehr zum Thema 'Erbbaurecht'... Mehr zum Thema 'Schenkungssteuer'...
>> mehr lesen

Praxis-Tipp: Dauer der Berufsausbildung bei Festlegung durch Rechtsvorschrift (Do, 16 Aug 2018)
Der BFH hat kürzlich entschieden, dass bei der landesrechtlich geregelten Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (für die Frage, wie lange ein Kindergeldanspruch besteht) auf das gesetzlich festgelegte Ausbildungsende und nicht auf eine vorherige Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses abzustellen ist. Mehr zum Thema 'Kindergeld'... Mehr zum Thema 'Ausbildung'...
>> mehr lesen

FinMin der Länder: Finanzministerien der Länder stellen aufgrund der Dürre steuerliche Erleichterungen in Aussicht (Do, 16 Aug 2018)
Angesichts der lang anhaltenden Trockenperiode rechnen deutsche Landwirte mit Ernteausfällen und Futtermittelknappheit. Die Finanzministerien einiger Bundesländer stellen nun ein Entgegenkommen der Finanzämter in Aussicht. Mehr zum Thema 'Land- und Forstwirtschaft'...
>> mehr lesen

Praxis-Tipp: Kürzung (der Kürzung) der Verpflegungspauschalen (Mi, 15 Aug 2018)
Nach § 9 Abs. 4a Satz 8 EStG sind die Verpflegungspauschalen zu kürzen, wenn dem Arbeitnehmer beispielsweise auf einer Dienstreise eine Mahlzeit zur Verfügung gestellt wird. Was gilt aber, wenn der Arbeitnehmer die Mahlzeiten tatsächlich nicht in Anspruch nimmt? Mehr zum Thema 'Verpflegungspauschale'... Mehr zum Thema 'Mahlzeitengestellung'... Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Buchwertfortführung bei unentgeltlicher Übertragung eines Mitunternehmeranteils (Mi, 15 Aug 2018)
Für eine Buchwertfortführung ist es unschädlich, wenn taggleich mit der Schenkung Sonderbetriebsvermögen verkauft wird. Mehr zum Thema 'Buchwert'... Mehr zum Thema 'Mitunternehmerschaft'... Mehr zum Thema 'Betriebsaufspaltung'...
>> mehr lesen

Praxis-Tipp: Veranlagungswahlrecht nach dem Tod eines Ehegatten (Di, 14 Aug 2018)
Nach dem Tod des Ehegatten kann sich die Frage stellen, ob die vom Überlebenden gewählte Zusammenveranlagung nur möglich ist, wenn der Erbe zustimmt. Mehr zum Thema 'Zusammenveranlagung'... Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'... Mehr zum Thema 'Einkommensteuererklärung'...
>> mehr lesen

EuGH Kommentierung: Nachträglicher Vorsteuerabzug bei zunächst nur hoheitlicher Nutzung (Di, 14 Aug 2018)
Der EuGH hat in einer aktuellen Entscheidung einer Gemeinde nachträglich den Vorsteuerabzug aus einem zunächst nur hoheitlich genutzten Investitionsgut gestattet. Das Urteil könnte auch für privatwirtschaftliche Unternehmen Bedeutung haben. Mehr zum Thema 'Vorsteuerabzug'... Mehr zum Thema 'Vorsteuerberichtigung'... Mehr zum Thema 'Gemeinde'... Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Offenbare Unrichtigkeit und falsche rechtliche Würdigung des Finanzbeamten (Di, 14 Aug 2018)
Auch falsche rechtliche Erwägungen eines Sachbearbeiters im Finanzamt führen zum Ausschluss einer Korrekturmöglichkeit aufgrund einer offenbaren Unrichtigkeit. Mehr zum Thema 'Steuerbescheid'... Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...
>> mehr lesen

BFH Kommentierung: Bindung einer rechtswidrigen Bescheinigung nach § 7h EStG (Mo, 13 Aug 2018)
Hat die zuständige Gemeindebehörde eine bindende Entscheidung über die von ihr nach § 7h Abs. 1 EStG zu prüfenden Voraussetzungen getroffen, hat das FA diese im Besteuerungsverfahren ohne weitere Rechtmäßigkeitsprüfung zugrunde zu legen. Mehr zum Thema 'Vermietung und Verpachtung'... Mehr zum Thema 'Abschreibung'... Mehr zum Thema 'Gebäude'... Mehr zum Thema 'Sanierung'... Mehr zum Thema 'Bescheinigung'...
>> mehr lesen

BFH Kommentierung: Schadensersatz wegen überhöhter ESt-Festsetzung kein Arbeitslohn (Mo, 13 Aug 2018)
Die Erfüllung eines Schadensersatzanspruchs eines Arbeitnehmers gegen seinen Arbeitgeber, der auf einer überhöhten ESt-Festsetzung gegenüber dem Arbeitnehmer beruht, führt nicht zu einem Lohnzufluss, wenn dem Arbeitnehmer tatsächlich ein Schaden entstanden ist. Mehr zum Thema 'Schadensersatz'... Mehr zum Thema 'Lohn'... Mehr zum Thema 'Zuflussprinzip'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Einladung zu Kreuzfahrt unterliegt nicht der Schenkungsteuer (Fr, 10 Aug 2018)
Wird der Lebensgefährte auf eine Luxus-Weltreise als Reisebegleitung mitgenommen, dann unterliegen die Gesamtkosten hierfür nicht der Schenkungsteuer. Mehr zum Thema 'Schenkungsteuer'... Mehr zum Thema 'Reisekosten'...
>> mehr lesen

BFH Kommentierung: Wert der Bereicherung bei gemischter Schenkung (Fr, 10 Aug 2018)
Der BFH hat zum Abzug der kapitalisierten Gegenleistung vom Steuerwert des zugewandten Grundstücks nach der wirklichen Dauer der Nutzung oder Leistung entschieden. Mehr zum Thema 'Schenkung'... Mehr zum Thema 'Bewertung'... Mehr zum Thema 'Leibrente'... Mehr zum Thema 'Schenkungsteuer'... Mehr zum Thema 'Erbschaftsteuer'... Mehr zum Thema 'Aussetzung der Vollziehung'...
>> mehr lesen

BFH Überblick: Alle am 8.8.2018 veröffentlichten Entscheidungen (Do, 09 Aug 2018)
Am 8.8.2018 hat der BFH vier Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben. Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'... Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
>> mehr lesen

XING für Steuerkanzleien (Do, 09 Aug 2018)
Die Webseite als Bestandteil des Außenauftritts ist für den Großteil der Kanzleien heute selbstverständlich. Kein Wunder, die Erstinformation über die Kanzlei läuft in der Regel darüber ab. Auch im Falle einer persönlichen Weiterempfehlung wird sich ein Interessent zuerst einmal ein Bild vom möglichen künftigen Steuerberater machen, bevor ein Erstgespräch vereinbart wird. Doch die Webseite ist längst nicht mehr die einzige sinnvolle Möglichkeit im Internet, um Weiterempfehlungen zu verstärken und sich bei einem potenziellen Zielpublikum vorzustellen. Die sozialen Medien bieten große Chancen, um ergänzend zum Webauftritt neue Mandanten und Mitarbeiter anzusprechen. Mehr zum Thema 'Kanzleimanagement'... Mehr zum Thema 'Social Media'... Mehr zum Thema 'Steuerberater'... Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
>> mehr lesen

Umlage U3: Insolvenzgeldumlage 2019 soll stabil bleiben (Do, 09 Aug 2018)
Die Insolvenzgeldumlage wurde zum 1. Januar 2018 von 0,09 Prozent auf 0,06 Prozent gesenkt. Im Jahr 2019 soll dies weiterhin so bleiben. Das sieht der Entwurf der Insolvenzgeldumlagesatzverordnung 2019 vor. Mehr zum Thema 'Insolvenz'... Mehr zum Thema 'Insolvenzgeldumlage'... Mehr zum Thema 'Gesamtsozialversicherungsbeitrag'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Widmung von gewillkürtem Sonderbetriebsvermögen (Mi, 08 Aug 2018)
Die Widmung von Wertpapieren als gewillkürtes Sonderbetriebsvermögen erfordert einen nach außen manifestierten, unumkehrbar dokumentierten Widmungsakt. Mehr zum Thema 'Wertpapier'... Mehr zum Thema 'Sonderbetriebsvermögen'... Mehr zum Thema 'Gewinn'...
>> mehr lesen

Praxis-Tipp: Einbezug von Renteneinkünften bei der Vergleichsberechnung nach § 34 EStG (Mi, 08 Aug 2018)
Übersteigt die anlässlich der Beendigung eines Dienstverhältnisses gezahlte Entschädigung die bis zum Ende des (Zufluss-)VZ entgehenden Einnahmen nicht, ist das Merkmal der Zusammenballung von Einkünften nur erfüllt, wenn der Steuerpflichtige weitere Einnahmen bezieht, die er bei Fortsetzung des Dienstverhältnisses nicht bezogen hätte. Mehr zum Thema 'Abfindung'... Mehr zum Thema 'Rente'... Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
>> mehr lesen

IFRS: DRSC-Stellungnahme zu Agenda Decisions des IFRS IC (Mi, 22 Aug 2018)
Das DRSC stimmt der endgültigen Entscheidung zu IAS 7 (Kapitalflussrechnungen) sowie den vorläufigen Entscheidungen zu IAS 23 (Fremdkapitalkosten) zu, hat jedoch Vorbehalte zur vorläufigen Entscheidung zu IAS 21 (Auswirkungen von Änderungen der Wechselkurse). Mehr zum Thema 'DRSC'... Mehr zum Thema 'IAS'...
>> mehr lesen

Rückenschmerzen vermeiden: Ergonomisch Sitzen: Tisch und Stuhl richtig einstellen (Mi, 22 Aug 2018)
Wenn bei der Schreibtischarbeit der Rücken zwickt, kann das an einem falsch eingestellten Bürostuhl liegen. Doch was ist die richtige Höhe? Ein Online-Tool gibt blitzschnell Auskunft. Mehr zum Thema 'Ergonomie'... Mehr zum Thema 'Bildschirmarbeitsplatz'...
>> mehr lesen

Diesel-Fahrverbote: Was das Finanzamt (mit-)trägt (Di, 21 Aug 2018)
Das Bundesverwaltungsgericht hat in zwei Urteilen deutlich gemacht, dass Diesel-Fahrverbote zulässig sind. Kommunen können nun also entscheiden, ob sie Diesel-Fahrzeuge noch in ihre Innenstädte lassen oder nicht. Da so mancher Selbstständige Transporter und andere Diesel-Fahrzeuge nutzt, gilt es sich auch steuerlich für den Fall der Fälle vorzubereiten. Mehr zum Thema 'Fahrverbot'...
>> mehr lesen

GWG-Grenzen: Positive Erfahrungen hinsichtlich der Anhebung der GWG-Grenzen (Mo, 20 Aug 2018)
Seit 2018 gelten höhere GWG-Grenzen. Durch die Anhebung der Grenzen können Betriebe viel Arbeit bei kleineren Anschaffungen vermeiden. Dies bestätigte nun eine aktuelle Umfrage des DIHK. Mehr zum Thema 'Geringwertiges Wirtschaftsgut'... Mehr zum Thema 'Umfragen'...
>> mehr lesen

Eigenmächtiger Urlaubsantritt: Rechtmäßige Kündigung nach Spontanurlaub (Do, 16 Aug 2018)
Ein eigenmächtiger Urlaubsantritt rechtfertigt eine fristlose Kündigung. Darauf wies das LAG Düsseldorf im Fall einer Arbeitnehmerin hin, die ihren Urlaubsantrag erst von Mallorca aus stellte. Der Arbeitgeber verlangte ihre Anwesenheit - die Arbeitnehmerin blieb  - und erhielt zurecht die Kündigung.  Mehr zum Thema 'Urteil'... Mehr zum Thema 'Urlaub'... Mehr zum Thema 'Kündigung'...
>> mehr lesen

Onlinehandel: Neuregelungen im UStG (Mi, 15 Aug 2018)
Bislang fehlen gesetzliche Regelungen zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs beim Handel mit Waren im Internet. Das soll sich nun durch Neuregelungen im UStG ändern, die zum 1.1.2019 in Kraft treten sollen. Mehr zum Thema 'E-Commerce'... Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
>> mehr lesen

Oberverwaltungsgericht Schleswig-Holstein: Streit um Zweitwohnungsteuer für Dauercamper (Di, 14 Aug 2018)
Viele kennen es vom Campingplatz oder Strandurlaub: Mobilheime sind die Alternative für diejenigen, denen ein Wohnwagen zu wenig und ein Ferienhaus zu viel ist. Manche Mobilheime sind einfach ausgestattet und haben noch nicht mal eine Heizung, andere bieten eine komplette Einrichtung und viel Platz. Ob für solche Wochenend-Domizile Zweitwohnungsteuer erhoben werden darf, hatte nun das Oberverwaltungsgericht Schleswig-Holstein zu entscheiden. Mehr zum Thema 'Zweitwohnungsteuer'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung: Anschaffungsnahe Herstellungskosten (Mo, 13 Aug 2018)
Nach der Anschaffung unvermutet angefallene Kosten sind - um den zeitgemäßen Zustand eines Mietobjektes wiederherzustellen - als "anschaffungsnahe Herstellungskosten" zu aktivieren bzw. bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung nur im Wege der Abschreibung steuerlich abzugsfähig. Mehr zum Thema 'Herstellungskosten'...
>> mehr lesen

Excel-Tipp: RUNDEN: Werte in Excel mit Rundungsformeln bearbeiten (Do, 09 Aug 2018)
Eine der oft vergessenen, aber dennoch extrem hilfreichen Funktionen, in Excel ist die RUNDEN-Funktion. Wenn Sie Zahlen auf eine bestimmte Art runden möchten, um diese beispielweise für Weiterberechnungen zu verwenden oder aber einfach nur kaufmännisch auf- oder abrunden, hilft diese Funktion. Die wichtigsten Formeln werden in diesem Excel-Tipp aufgelistet. Mehr zum Thema 'Excel'...
>> mehr lesen

Kryptowährung: Das „Lightning Network“ des Bitcoin (Mi, 08 Aug 2018)
Die Probleme, die mit zunehmender Nutzung der Blockchain-Technologie des Bitcoin entstehen, sollen mit dem sogenannten „Lightning Network“ behoben werden, einer Erweiterung der Blockchain um Abwicklungsmöglichkeiten außerhalb des bisherigen Netzwerks. Was ist darunter zu verstehen? Mehr zum Thema 'Bitcoin'...
>> mehr lesen

Unternehmensnachfolge: KfW-Mittelstandspanel zeigt erheblichen Handlungsbedarf (Di, 07 Aug 2018)
Um die Unternehmensnachfolge kleinerer Firmen und den kürzlich veröffentlichten KfW-Mittelstandspanel, das zeigt, dass hier erheblicher Handlungsbedarf besteht, geht es in dem Beitrag unseres Fachautors Jörgen Erichsen. Mehr zum Thema 'Mittelständische Unternehmen'... Mehr zum Thema 'Unternehmensnachfolge'...
>> mehr lesen

Gutscheine: Umsatzsteuerliche Harmonisierung geplant (Mo, 06 Aug 2018)
Eine EU-Richtlinie soll zur Harmonisierung der umsatzsteuerlichen Behandlung von Gutscheinen im gesamten europäischen Raum beitragen. Lesen Sie, wie Gutscheine danach beurteilt werden. Mehr zum Thema 'Gutschein'... Mehr zum Thema 'Umsatzsteuerrecht'... Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
>> mehr lesen

DStV: BMF äußert sich zu EC-Karten-Umsätzen im Kassenbuch (Do, 02 Aug 2018)
Gegenüber dem Deutschen Steuerberaterverband e.V. (DStV) hat sich das BMF zur Buchung von EC-Karten-Umsätzen in der Kassenführung schriftlich geäußert.
>> mehr lesen

Geschenke: Pauschale Besteuerung von Sachzuwendungen mit 30 % (Mi, 01 Aug 2018)
Beschenkt ein Unternehmer einen Geschäftsfreund oder Arbeitnehmer, darf er die Kosten für das Geschenk unter bestimmten Voraussetzungen als Betriebsausgaben abziehen. Beim beschenkten Arbeitnehmer stellt sich dann die Frage, ob das Geschenk als Arbeitslohn einzustufen ist. Für den Unternehmer stellt sich die Frage, ob er Betriebseinnahmen versteuern muss. Der Schenker hat allerdings die Möglichkeit, die Steuer in Höhe von 30 % pauschal zu übernehmen. Dann muss der Beschenkte keine Einnahmen versteuern. Dazu hat das BMF kürzlich Stellung bezogen. Mehr dazu lesen Sie hier. Mehr zum Thema 'Geschenk'... Mehr zum Thema 'Sachzuwendung'...
>> mehr lesen

Advertorial: Beratung für den Mittelstand: Die besten Tipps von erfolgreichen Mittelständlern (Mi, 01 Aug 2018)
Jede der über 900 deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken ist ein selbstständiges mittelständisches Unternehmen. Deshalb beschäftigen uns die gleichen Fragen wie Sie. In unserer Webserie beleuchten wir aktuelle Themen, die auch Sie als Unternehmer bewegen. Erfahren Sie jetzt mehr. Mehr zum Thema 'Mittelständische Unternehmen'... Mehr zum Thema 'Beratung'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung: Teilwertabschreibung bei Wertpapieren (Di, 31 Jul 2018)
In einem aktuellen Urteil entscheidet der BFH, dass eine Teilwertabschreibung bei Wertpapieren aufgrund eines gesunkenen Kurswerts nicht möglich ist. Mehr zum Thema 'Teilwertabschreibung'... Mehr zum Thema 'Wertpapier'...
>> mehr lesen

Sachbezüge: Steuerfreie Extras trotz Gehaltskürzung (Mo, 30 Jul 2018)
In Gehaltsverhandlungen sind sie auf dem Vormarsch: Mit steuerbegünstigten Sachleistungen können Arbeitgeber ihre Mitarbeiter für gute Leistungen belohnen oder stärker ans Unternehmen binden. Voraussetzung für den Steuervorteil ist eigentlich, dass der Sachbezug zusätzlich zum normalen Lohn gezahlt wird. Das Finanzgericht Münster entschied allerdings vor kurzem, dass Gehaltsextras auch trotz vorheriger Lohnkürzung steuerfrei sein können. Mehr zum Thema 'Steuertipps der Woche'... Mehr zum Thema 'Sachbezug'...
>> mehr lesen

Haushaltsnahe Dienstleistungen: Steuervergünstigungen diesseits und jenseits der Grundstücksgrenzen (Do, 26 Jul 2018)
Arbeiten, die normalerweise Sie – oder andere Haushaltsmitglieder – selbst erledigen würden, sind steuerlich im Vorteil. Das Gleiche gilt für Handwerkerleistungen, die Sie in Ihrem Haushalt beauftragen. Im Gegensatz zu anderen Steuervergünstigungen beeinflussen die Ausgaben direkt Ihre Einkommensteuerlast. Voraussetzung für den Steuervorteil: Die haushaltsnahe Dienstleistung oder die Handwerkerarbeit muss tatsächlich daheim erledigt werden. Mehr zum Thema 'Steuerermäßigung'... Mehr zum Thema 'Haushaltsnahe Dienstleistungen'... Mehr zum Thema 'Haushaltsnahe Handwerkerleistung'...
>> mehr lesen

Excel-Tipp: Schnell und einfach variable Dashboards erstellen mithilfe von Dropdown-Menüs (Mi, 25 Jul 2018)
In Dashboards auf Excel-Basis kann ein Dropdown-Menü helfen, Auswertungen zu vereinfachen, zum Beispiel wenn es um die Absatzzahlen von Mitarbeitern geht. Mehr zum Thema 'Excel'... Mehr zum Thema 'Reporting'... Mehr zum Thema 'Berichtswesen'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung - Rechnungsangaben: Vorsteuerabzug erleichtert (Di, 24 Jul 2018)
Der Vorsteuerabzug aus Eingangsrechnungen ist gefährdet, wenn bestimmte Rechnungsangaben fehlen. Unter anderem muss der Leistungszeitpunkt angegeben werden. Informieren Sie sich dazu, welche Erleichterung der Bundesfinanzhof kürzlich geschaffen hat. Mehr zum Thema 'Rechnung'... Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'... Mehr zum Thema 'Vorsteuerabzug'...
>> mehr lesen

Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Mo, 23 Jul 2018)
Nationale Rechnungslegung nach HGB und internationale Rechnungslegung nach IFRS unterscheiden sich in grundlegenden Dingen. Trotzdem wird seit über zehn Jahren kontrovers diskutiert, ob ein einheitlicher Rechnungslegungsstand für alle Unternehmen und deren Niederlassungen im In- und Ausland sinnvoll ist. Mehr zum Thema 'IFRS-Rechnungslegung'... Mehr zum Thema 'Handelsgesetzbuch (HGB)'... Mehr zum Thema 'Internationale Rechnungslegung'...
>> mehr lesen

IFRS 9: IDW veröffentlicht erste IFRS-Modulverlautbarung zu IFRS 9 (Do, 19 Jul 2018)
Inhalt des neuen Moduls sind Kreditzusagen im Zusammenhang mit der Lieferung von Gütern oder der Erbringung von Dienstleistungen nach IFRS 9. Mehr zum Thema 'IDW'... Mehr zum Thema 'IFRS 9'... Mehr zum Thema 'IFRS-Rechnungslegung'...
>> mehr lesen

EFRAG : EFRAG Übernahmeempfehlung (Entwurf) zu redaktionellen Änderungen am Rahmenkonzept (Mi, 18 Jul 2018)
Die rein redaktionellen Änderungen an den einzelnen Standards werden seitens EFRAG vorläufig für die EU-Übernahme empfohlen. Mehr zum Thema 'IAS'... Mehr zum Thema 'Internationale Rechnungslegung'...
>> mehr lesen

FG-Kommentierung - Zu- und Abflussprinzip: "Kurzer Zeitraum" von 10 auf 12 Tage verlängert (Di, 17 Jul 2018)
Das Zu- und Abflussprinzip für regelmäßig wiederkehrende Einnahmen und Ausgaben gilt bei Einnahmen-Überschussrechnern. Hier geht es darum, in welchem Jahr die Ausgaben abgezogen werden dürfen bzw. Einnahmen angesetzt werden müssen. Das Finanzgericht München hat aktuell einen seit langem gültigen Zeitraum verlängert. Mehr zum Thema 'Zuflussprinzip'... Mehr zum Thema 'Einnahmenüberschussrechnung'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung - Schneeballsystem: Verlustabzug bei Anlagebetrug (Di, 17 Jul 2018)
Einer zahlt bei betrügerischen Geschäften immer die Zeche. Bei einem sogenannten Schneeballsystem haben die Verlierer oft schlechte Karten, ihren Verlust steuerlich abzuziehen. Die Richter des Bundesfinanzhofs beschäftigten sich aktuell mit diesem Thema. Mehr zum Thema 'Verlustabzug'...
>> mehr lesen

Hintergrund und Zielsetzung des ESEF (Mo, 16 Jul 2018)
Für nach dem 1.1.2020 beginnende Geschäftsjahre müssen kapitalmarktorientierte Unternehmen ihre Jahresfinanzberichte im EU-einheitlichen elektronischen Berichtsformat ESEF veröffentlichen. Eine zukünftige Ausweitung dieser Regelung auf nicht-kapitalmarktorientierte Unternehmen ist mittelfristig möglich, bisher liegen jedoch noch keine konkreten Pläne dafür vor. Erfahren Sie hier mehr über Hintergrund und Zielsetzung des ESEF. Mehr zum Thema 'ESMA'...
>> mehr lesen

Digitale Buchführung ohne den Menschen (Do, 12 Jul 2018)
Je mehr Buchhalter mit digitaler Erfahrung und aktueller Ausbildung in die Verantwortung gehen, desto größer wird der Anteil an digitalen Anwendungen, mit deren Hilfe die Bücher des Unternehmens geführt werden. Die autonome Buchhaltung, die wie das autonome Fahrzeug ganz ohne Menschen auskommt, ist zwar noch eine Vision, wird aber keine Fiktion bleiben. Wie sie aussehen kann, lesen Sie hier. Mehr zum Thema 'Digitalisierung'... Mehr zum Thema 'Buchführung'... Mehr zum Thema 'Buchhaltung'... Mehr zum Thema 'Industrie 4.0'...
>> mehr lesen

PwC-Studie: Fit für die digitale Zukunft (Di, 10 Jul 2018)
Die Digitalisierung verändert das Finanz- und Rechnungswesen zunehmend. Endlich haben die Unternehmensentscheider erkannt, dass sie nur dann wettbewerbsfähig bleiben können, wenn sie ihre Fachbereiche fit für die digitale Zukunft machen und mit anpacken, neue Technologien zu integrieren. Die Studie von PwC liefert dazu interessante Ergebnisse. Mehr zum Thema 'Digitalisierung'... Mehr zum Thema 'Finanzwesen'... Mehr zum Thema 'Rechnungswesen'... Mehr zum Thema 'Künstliche Intelligenz (KI)'...
>> mehr lesen

Die X-Rechnung könnte europäischer Standard werden (Mo, 09 Jul 2018)
Mit dem E-Rechnungsgesetz vom 4.4.2017 wurden die Vorgaben der Richtlinie 2014/55/EU der Europäischen Union vom 16.4.2014 in nationales Recht umgesetzt. In Kraft treten die neuen Regeln zum Rechnungsaustausch mit Bundesbehörden ab Ende November 2018 (alle weiteren Behörden ein Jahr später). Das E-Rechnungsgesetz schafft damit eine verbindliche Rechtsgrundlage für den Empfang und die Verarbeitung elektronischer Rechnungen durch öffentliche Auftraggeber in Deutschland und Europa. Mehr zum Thema 'Elektronische Rechnung'...
>> mehr lesen

BMF-Schreiben - Kassen-Nachschau: Anwendungserlass zur AO im Hinblick auf die Kassen-Nachschau ergänzt (Do, 05 Jul 2018)
Mit einem aktuellen Schreiben hat das BMF den Anwendungserlass zur AO um umfangreiche Ausführungen zur ab 1.1.2018 möglichen Kassen-Nachschau ergänzt. Die Ergänzung findet ab sofort Anwendung.
>> mehr lesen