Aktuelle Nachrichten


BFH Pressemitteilung: Änderung eines Bescheids über die gesonderte Feststellung des Grundbesitzwerts wegen neuer Tatsachen (Mi, 25 Apr 2018)
Eine Änderung wegen neuer Tatsachen scheidet nach Treu und Glauben aus, wenn das Finanzamt auf Abgabe einer förmlichen Erklärung verzichtet und den Steuerpflichtigen stattdessen zu bestimmten Angaben auffordert, die zutreffend und vollständig beantwortet werden. Mehr zum Thema 'Änderung'... Mehr zum Thema 'Ermittlungen'... Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'... Mehr zum Thema 'Steuererklärung'... Mehr zum Thema 'Gesonderte Feststellung'...
>> mehr lesen

Praxis-Tipp: Rückzahlung von Altersvorsorgezulage wegen fehlender Zulagenberechtigung (Mi, 25 Apr 2018)
Für den Fall, dass die zentrale Stelle nachträglich erkennt, dass ein Zulagenanspruch nicht besteht, ist gesetzlich geregelt, dass die Zulage vom Anbieter mittels Datensatz zurückzufordern ist. Wie ist aber zu verfahren, wenn eine Einbehaltung und Abführung des Rückzahlungsbetrages durch den Anbieter wegen bereits erfolgter Auszahlung nicht mehr möglich ist? Mehr zum Thema 'Altersvorsorge'... Mehr zum Thema 'Zulage'... Mehr zum Thema 'Rückzahlung'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Welche Möglichkeiten das Finanzamt bei Schätzungen hat (Mi, 25 Apr 2018)
Weist die Buch- und Kassenführung erhebliche Mängel auf, darf das Finanzamt eine Hinzuschätzung vornehmen. Diese Schätzung ist durch das Finanzgericht in vollem Umfang nachprüfbar. Mehr zum Thema 'Schätzung'... Mehr zum Thema 'Kassenführung'... Mehr zum Thema 'Buchführung'...
>> mehr lesen

BMF Kommentierung: Weitere Anwendungsfragen zum Investmentsteuergesetz 2018 werden geklärt (Mi, 25 Apr 2018)
Ab dem 1.1.2018 hat der Steuergesetzgeber die Besteuerung von Investmentfonds grundlegend reformiert. Das BMF hat nun (erneut) Anwendungsfragen zum neuen Regelwerk beantwortet - konkret geht es um die Frist, die für die Veröffentlichung der Besteuerungsgrundlagen von Investmentfonds mit kalenderjahrgleichem Geschäftsjahr gilt. Mehr zum Thema 'Investmentsteuergesetz'... Mehr zum Thema 'Investmentfonds'... Mehr zum Thema 'Frist'...
>> mehr lesen

Praxis-Tipp: Anwendung der Öffnungsklausel in der Rentenbesteuerung (Di, 24 Apr 2018)
Die Anwendung der sog. Öffnungsklausel in der Rentenbesteuerung setzt voraus, dass der Steuerpflichtige nachweist, dass der Betrag des Höchstbeitrags mindestens 10 Jahre überschritten wurde. Fraglich ist, ob eine freiwillige Nachzahlung von Versorgungsleistungen für ein Vorjahr für die Anwendung der Öffnungsklausel zu berücksichtigen ist. Mehr zum Thema 'Rente'... Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Schuldzinsenabzug nach Ablösung eines Fremdwährungsdarlehens (Di, 24 Apr 2018)
Erleidet ein Steuerpflichtiger bei der Umschuldung eines zum Erwerb einer selbstgenutzten Wohnung aufgenommenen Fremdwährungsdarlehens einen Verlust, sind bei einer späteren Vermietung dieser Wohnung Schuldzinsen nur für den Teil des Darlehens abziehbar, der den ursprünglichen Anschaffungskosten der Wohnung entspricht. Mehr zum Thema 'Fremdwährung'... Mehr zum Thema 'Schuldzinsen'... Mehr zum Thema 'Vermietung und Verpachtung'...
>> mehr lesen

Einstieg in die wirklich honorierte Beratung: Dienstleistungspaket "GoBD" (Di, 24 Apr 2018)
Am Beispiel des aktuellen Beratungsthemas "GoBD" zeigen wir Ihnen die 3 Erfolgsfaktoren für die echte Beraterkanzlei. Gerade die neuen Themen bieten Ihnen die optimale Einstiegsmöglichkeit, Beratung wirklich an den Markt zu bringen – hier gibt es noch keine "verbrannte Honorarerde". Mehr zum Thema 'GoBD'... Mehr zum Thema 'Kanzleimanagement'... Mehr zum Thema 'Kanzleimarketing'... Mehr zum Thema 'Steuerberater'... Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
>> mehr lesen

BMF: Aktuelle Lohnsteuerzahlen 2018 (Di, 24 Apr 2018)
Das BMF hat in einer Tabelle die wichtigsten Zahlen zur Lohnsteuer 2018 im Überblick zusammengefasst. Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'... Mehr zum Thema 'Bundesministerium der Finanzen (BMF)'...
>> mehr lesen

BFH Kommentierung: Britische "Claw-back-Besteuerung" und Abkommensrecht (Mo, 23 Apr 2018)
Der BFH hat seine Rechtsprechung zur deutschen Besteuerung bei britischer "Claw-back-Besteuerung" bestätigt. Außerdem seien für die gesonderte Feststellung des Unterschiedsbetrags zwischen den erklärten und den zutreffenden Besteuerungsgrundlagen der Erträge aus dem Investmentanteil die Anzahl der zum Stichtag umlaufenden Anteile zugrunde zu legen. Mehr zum Thema 'Internationales Steuerrecht'... Mehr zum Thema 'Nachgelagerte Besteuerung'... Mehr zum Thema 'Feststellungsbescheid'... Mehr zum Thema 'Veräußerungsgewinn'... Mehr zum Thema 'DBA'... Mehr zum Thema 'Steuerfreiheit'... Mehr zum Thema 'Zinsabschlagsteuer'... Mehr zum Thema 'Vertrauensschutz'...
>> mehr lesen

BMF: Elek­tro­ni­sche Ver­mö­gens­bil­dungs­be­schei­ni­gung (Mo, 23 Apr 2018)
Die Finanzverwaltung äußert sich zur Frist für die Übermittlung der elektronischen Vermögensbildungsbescheinigung und zur Härtefallregelung. Mehr zum Thema 'Vermögen'... Mehr zum Thema 'Bescheinigung'... Mehr zum Thema 'Frist'... Mehr zum Thema 'Härtefall'... Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...
>> mehr lesen

FG Baden-Württemberg: Zollbehörde darf Prüfungen zur Kontrolle des Mindestlohngesetzes durchführen (Mo, 23 Apr 2018)
Das FG Baden-Württemberg hat entschieden, dass die Zollverwaltung berechtigt ist, eine Prüfung zur Kontrolle des Mindestlohngesetzes (MiLoG) anzuordnen. Mehr zum Thema 'Zollamt'... Mehr zum Thema 'Mindestlohn'... Mehr zum Thema 'Kontrolle'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Abschluss einer erstmaligen Berufsausbildung (Mo, 23 Apr 2018)
Wann gilt ein Studium im Anschluss an eine Berufsausbildung noch als Bestandteil der ersten Ausbildung? Das FG Düsseldorf hat entschieden. Mehr zum Thema 'Berufsausbildung'... Mehr zum Thema 'Studium'... Mehr zum Thema 'Kindergeld'...
>> mehr lesen

BMF Kommentierung: Neues Vordruckmuster für Leistungen der externen bAV (Mo, 23 Apr 2018)
Anbieter von externen betrieblichen Altersversorgungen (z.B. "Riester-Renten") müssen gegenüber den Leistungsempfängern bestimmte Mitteilungspflichten beachten und ihnen die gewährten steuerpflichtigen Leistungen nach Ende des Kalenderjahres aufschlüsseln. Das BMF hat nun ein neues Vordruckmuster veröffentlicht, mit dem diese Meldungen ab 2018 abzuwickeln sind. Mehr zum Thema 'Altersvorsorge'... Mehr zum Thema 'Vordruck'... Mehr zum Thema 'Betriebliche Altersvorsorge (bAV)'... Mehr zum Thema 'Mitteilung'...
>> mehr lesen

FG Baden-Württemberg: Vergütung für nebenberuflich tätige Fahrer einer gemeinnützigen Einrichtung (Fr, 20 Apr 2018)
Das FG Baden-Württemberg hat entschieden, dass die Vergütung für nebenberuflich tätige Fahrer einer gemeinnützigen Einrichtung im Bereich der Altenhilfe steuerfrei sein kann. Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'... Mehr zum Thema 'Nebenberufliche Tätigkeit'... Mehr zum Thema 'Steuerfreiheit'...
>> mehr lesen

BFH Kommentierung: Keine Verlängerung des Kindergeldanspruchs wegen Dienst im Katastrophenschutz (Fr, 20 Apr 2018)
Der Dienst im Katastrophenschutz (Freiwillige Feuerwehr) unter Befreiung vom Wehrdienst führt nicht zur Verlängerung der kindergeldrechtlichen Berücksichtigung über das 25. Lebensjahr hinaus. Mehr zum Thema 'Kindergeld'... Mehr zum Thema 'Anspruch'... Mehr zum Thema 'Wehrdienst'... Mehr zum Thema 'Berufsausbildung'...
>> mehr lesen

BMF: Elektronische Formulare zur Körperschaftsteuererklärung 2017 erst ab Ende Juli (Fr, 20 Apr 2018)
Die Finanzverwaltung kann die elektronischen Formulare für die Körperschaftsteuererklärung 2017 erst Ende Juli (lt. Elster-Portal am 24.7.2018) zur Verfügung stellen. Da die reguläre Abgabefrist eigentlich Ende Mai abläuft, hat das BMF eine Sonderlösung: Mehr zum Thema 'Körperschaftsteuer'... Mehr zum Thema 'Körperschaftsteuererklärung'...
>> mehr lesen

Hessisches FG: Steuerzahlungen in bar sind nur eingeschränkt möglich (Fr, 20 Apr 2018)
Das Hessische FG hat entschieden, dass das Finanzamt einen Steuerzahler, der seine Steuern bar zahlen möchte, an ein von ihm ermächtigtes Kreditinstitut verweisen kann, bei dem das Amt auch ein Bankkonto unterhält.  Mehr zum Thema 'Zahlungsverkehr'... Mehr zum Thema 'Bank'... Mehr zum Thema 'Finanzgericht'...
>> mehr lesen

Bayerisches LfSt: Dokumente für den Lohnsteuerjahresausgleich 2018 veröffentlicht (Fr, 20 Apr 2018)
Das Bayerische LfSt stellt Dokumente für den Lohnsteuerjahresausgleich in der aktuellen Fassung zur Verfügung.  Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'...
>> mehr lesen

BFH Überblick: Alle am 18.04.2018 veröffentlichten Entscheidungen (Do, 19 Apr 2018)
Am 18.04.2018 hat der BFH zwei Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben. Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'... Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...
>> mehr lesen

FG Münster: Übernahme von Versicherungs-, Kammer- und Vereinsbeiträgen (Do, 19 Apr 2018)
Übernimmt ein Arbeitgeber für eine angestellte Rechtsanwältin Beiträge zur Berufshaftpflichtversicherung, zur Rechtsanwaltskammer und zum Deutschen Anwaltsverein sowie die Umlage für das besondere elektronische Anwaltspostfach, führt dies zu Arbeitslohn. Mehr zum Thema 'Rechtsanwalt'... Mehr zum Thema 'Arbeitslohn'... Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'...
>> mehr lesen

Bundestag Finanzausschuss: Steuererklärung für Grundeigentümer erwartet (Do, 19 Apr 2018)
An einer Neuregelung der Grundsteuer innerhalb der vom Bundesverfassungsgericht gesetzten Frist wird "mit Hochdruck" gearbeitet. Dies erklärten Vertreter der Bundesregierung am Mittwoch in der Sitzung des Finanzausschusses des Bundestags.  Mehr zum Thema 'Grundsteuer'...
>> mehr lesen

FG Münster: Herstellerrabatte für niederländische Versandapotheken (Do, 19 Apr 2018)
Das FG Münster hat entschieden, dass Herstellerrabatte für niederländische Versandapotheken nicht die umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage für die inländische Krankenkasse erhöhen. Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'... Mehr zum Thema 'Innergemeinschaftlicher Erwerb'... Mehr zum Thema 'Rabatt'... Mehr zum Thema 'Apotheke'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Wenn das Finanzamt eine offenbare Unrichtigkeit übernimmt (Do, 19 Apr 2018)
Ist die zutreffende steuerliche Behandlung von Zahlungen an ein Versorgungswerk aus beigefügten Bescheinigungen ersichtlich, kann eine offenbare Unrichtigkeit vorliegen. Mehr zum Thema 'Steuerbescheid'... Mehr zum Thema 'Korrektur'... Mehr zum Thema 'Änderung'... Mehr zum Thema 'Fehler'...
>> mehr lesen

BMF: BMF beantwortet weitere Einzelfragen zur Abgeltungsteuer (Mi, 18 Apr 2018)
Bei der Besteuerung von Kapitalerträgen mit der Abgeltungsteuer gibt es in der Praxis komplexe Sachverhalte. Das BMF bezieht in umfangreichen Anwendungsschreiben Stellung. Mehr zum Thema 'Abgeltungsteuer'... Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...
>> mehr lesen

FG Münster: Erschütterung des Anscheinsbeweises bei einer Personengesellschaft (Mi, 18 Apr 2018)
Das FG Münster hat entschieden, dass der für die Privatnutzung eines im Betriebsvermögen einer Personengesellschaft gehaltenen Pkw bestehende Anscheinsbeweis durch weitere Fahrzeuge im Privatvermögen der Gesellschafter erschüttert werden kann. Mehr zum Thema '1%-Regelung'... Mehr zum Thema 'Kfz-Privatnutzung'... Mehr zum Thema 'Privatnutzung'...
>> mehr lesen

FinMin Niedersachsen: Kampf gegen Steuerhinterziehung mit InKA (Mi, 18 Apr 2018)
Das FinMin Niedersachsen ist zentraler Ansprechpartner des Bundes für den automatischen internationalen Datenaustausch mit dem sog. InKA-Verfahren. Mehr zum Thema 'Steuerhinterziehung'... Mehr zum Thema 'Datenaustausch'...
>> mehr lesen

BMF: Neue Abgrenzungsmerkmale zur Einordnung in Größenklassen ab 2019 (Mi, 18 Apr 2018)
Das BMF hat für die Einordnung in Größenklassen gem. § 3 BpO 2000 ab 1. Januar 2019 neue Abgrenzungsmerkmale veröffentlicht. Mehr zum Thema 'Betriebsprüfung'... Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...
>> mehr lesen

BMF Kommentierung: Reaktion auf EuGH-Urteil zu deutscher Anti-Treaty-Shopping-Vorschrift (Di, 17 Apr 2018)
Mit Urteil vom 20.12.2017 hat der EuGH die Vorschrift des § 50d Abs. 3 EStG in der bis 2011 geltenden Fassung als europarechtswidrig eingestuft. Das BMF reagiert nun auf die Rechtsprechung mit Schreiben vom 4.4.2018 und äußert sich zu den Folgen.  Mehr zum Thema 'Kapitalertrag'... Mehr zum Thema 'EuGH'... Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Ableitung von Vergleichspreisen für die Bedarfsbewertung (Di, 17 Apr 2018)
Für die Bedarfsbewertung von Wohnungseigentum ist im Vergleichswertverfahren vorrangig auf die von den Gutachterausschüssen mitgeteilten Vergleichspreise genau für den jeweiligen Stichtag abzustellen. Mehr zum Thema 'Vergleichswertverfahren'... Mehr zum Thema 'Bedarfsbewertung'... Mehr zum Thema 'Gutachter'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Inhaltliche Bestimmtheit eines Steuerbescheids (Di, 17 Apr 2018)
Besteht bei der Adressierung eines Steuerbescheides eine Verwechslungsgefahr, kann der Verwaltungsakt nichtig sein. Eine Heilung ist nicht möglich. Mehr zum Thema 'Steuerbescheid'... Mehr zum Thema 'Verwaltungsakt'... Mehr zum Thema 'Nichtigkeit'...
>> mehr lesen

Digitalisierung in der Buchhaltung: Informationsaustausch (Mi, 25 Apr 2018)
Die Buchhaltung steht nicht für sich allein, sie ist eingebunden mit vielen Kontakten in eine heterogene Welt. Und diese wird mehr und mehr digital. Um einfach, schnell, sicher und kostengünstig mit den Partnern kommunizieren zu können, muss die Buchhaltung Informationen digital austauschen. Beim Informationsaustausch mit den Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Behörden oder Banken wird das Verlangen nach Digitalisierung groß. Mehr zum Thema 'Digitalisierung'... Mehr zum Thema 'Buchhaltung'... Mehr zum Thema 'Informationsaustausch'...
>> mehr lesen

FG Kommentierung: Lückenlose Rechnungsnummern keine Pflicht (Di, 24 Apr 2018)
Für die Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG besteht keine Pflicht zur Vergabe numerisch fortlaufender und damit "nachprüfbarer" Rechnungsnummern.  Mehr zum Thema 'Gewinnermittlung'... Mehr zum Thema 'Einnahmenüberschussrechnung'... Mehr zum Thema 'Rechnung'... Mehr zum Thema 'Gewinn'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung: Werbungskostenabzug bei Wohnung im Miteigentum (Mo, 23 Apr 2018)
Wie Werbungskosten der eigenen Wohnung steuerlich abgezogen werden dürfen, wenn die Wohnung beiden Ehegatten gehört, hat der BFH kürzlich in einem Urteil klargestellt. Mehr zum Thema 'Werbungskosten'...
>> mehr lesen

Anwendung von IAS 21: IFRIC 22 in EU-Recht übernommen (Do, 19 Apr 2018)
Die Interpretation zu IAS 21 bzgl. Transaktionen in fremder Währung und im Voraus gezahlter Gegenleistungen ist in EU-Recht übernommen worden. Mehr zum Thema 'IAS'... Mehr zum Thema 'IFRS'...
>> mehr lesen

ESMA: Bericht zu den Aktivitäten der EU-Enforcementstellen 2017 veröffentlicht (Mi, 18 Apr 2018)
Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) sieht in ihrem aktuellen Bericht weiterhin Verbesserungsbedarf bei der Darstellung des Abschlusses (insbesondere APM) und der Bilanzierung von Finanzinstrumenten. Mehr zum Thema 'ESMA'... Mehr zum Thema 'IFRS-Abschluss'...
>> mehr lesen

Fremdvergleich bei Familienangehörigen: Firmenwagen im Minijob kann zur Steuerfalle werden (Di, 17 Apr 2018)
Die Fahrzeugüberlassung an nahestehende Personen mit Minijob hält einem Fremdvergleich nicht stand. Ein Arbeitgeber würde einem familienfremden Minijobber keinen Firmenwagen überlassen; die hierdurch entstehenden Kosten wären nicht kalkulierbar.  Mehr zum Thema 'Minijob'... Mehr zum Thema 'Familienangehörige'... Mehr zum Thema 'Dienstwagen'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung: Keine Änderung der Steuerfestsetzung bei Übernahme von Daten in Altfällen (Mo, 16 Apr 2018)
Eine Berichtigung bei Übernahme elektronisch übermittelter Lohndaten anstelle des vom Arbeitnehmer erklärten Arbeitslohns ist nach dem Urteil des BFH in Altfällen bis Anfang 2017 ausgeschlossen. Nunmehr greift in diesen Fällen allerdings § 175b AO. Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'... Mehr zum Thema 'Arbeitslohn'... Mehr zum Thema 'Elektronische Steuererklärung'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung - Vermietung und Verpachtung: Nachträgliche Schuldzinsen als Werbungskosten (Do, 12 Apr 2018)
Abzug nachträglicher Schuldzinsen als Werbungskosten bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung: der BFH hat in seinem Urteil seine Rechtauffassung zum nachträglichen Abzug von Schuldzinsen als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung konkretisiert. Mehr zum Thema 'Werbungskosten'... Mehr zum Thema 'Vermietung und Verpachtung'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung – Außenprüfung: Berechnung des Schwellenwerts bei Anwendung des § 147a Abs. 1 AO (Di, 10 Apr 2018)
Der BFH hat zur Berechnung des Schwellenwerts nach § 147a Abs. 1 AO bei hohen Einkünften aus Kapitalvermögen Stellung genommen. Hierbei sind Kapitaleinkünfte auch dann bei der Berechnung des Schwellenwerts zu berücksichtigen, wenn sie aufgrund eines Antrags der tariflichen Besteuerung unterliegen. Mehr zum Thema 'Aufbewahrungspflicht'... Mehr zum Thema 'Schwellenwerte'...
>> mehr lesen

Unwetterschäden in der Steuererklärung: Der nächste Sturm kommt bestimmt (Mo, 09 Apr 2018)
„Friederike“ lässt grüßen: Demolierte Dächer, zerstörte Autos und jede Menge entwurzelte Bäume. Das Sturmtief verursachte Mitte Januar zahlreiche Schäden. Menschen müssen nun ihre Häuser wiederherrichten oder haben Hab und Gut verloren und sind gezwungen, dies zu ersetzen. Besonders stark betroffene Bundesländer haben jetzt Steuererleichterungen angekündigt. Ohnehin können Unwetterschäden in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Mehr zum Thema 'Steuererklärung'... Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'... Mehr zum Thema 'Körperschaftsteuer'... Mehr zum Thema 'Sonderabschreibung'...
>> mehr lesen

BMF-Kommentierung: Einzelheiten zu § 6b Abs. 2a EStG (Do, 05 Apr 2018)
Das BMF hat verschiedene Zweifelsfragen im Zusammenhang mit der Anwendung des § 6b Abs. 2a EStG dargestellt. Dieses Schreiben ergeht vor allem im Zusammenhang mit der Rechtsprechung des BFH zu dieser Bestimmung. Mehr zum Thema 'Investition'... Mehr zum Thema 'Gesonderte Feststellung'... Mehr zum Thema 'Ausland'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung: Private Pkw-Nutzung: Schätzung des Bruttolistenpreises bei Importfahrzeugen (Mi, 04 Apr 2018)
Bei der Berechnung des privaten Nutzungsanteils eines Firmen-Pkw und Anwendung der 1%-Methode ist der inländische Bruttolistenpreis des Fahrzeugs maßgebend. Wie dieser bei einem ausländischen Fahrzeug ermittelt wird, dazu hatte der BFH Stellung bezogen. Mehr zum Thema 'Private Pkw-Nutzung'... Mehr zum Thema 'Firmenwagen'...
>> mehr lesen

OFD Karlsruhe: Merkblatt zur Ordnungsmäßigkeit der Kassenbuchführung (Di, 03 Apr 2018)
Die OFD Karlsruhe hat ein Merkblatt herausgegeben, das einen Überblick verschaffen soll, um häufige Fehlerquellen in der Kassenbuchführung zu erkennen und zu vermeiden.  Mehr zum Thema 'GoBD'... Mehr zum Thema 'Buchführung'... Mehr zum Thema 'Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung'...
>> mehr lesen

Advertorial: Beratung für den Mittelstand: Die besten Tipps von erfolgreichen Mittelständlern (So, 01 Apr 2018)
Jede der über 900 deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken ist ein selbstständiges mittelständisches Unternehmen. Deshalb beschäftigen uns die gleichen Fragen wie Sie. In unserer Webserie beleuchten wir aktuelle Themen, die auch Sie als Unternehmer bewegen. Erfahren Sie jetzt mehr. Mehr zum Thema 'Mittelständische Unternehmen'... Mehr zum Thema 'Beratung'...
>> mehr lesen

Sonn- und Feiertagszuschläge: Arbeiten, wenn andere frei haben (Do, 29 Mär 2018)
Ostern war es wieder soweit: Mehrere Feiertage am Stück, Tage, an denen in vielen Branchen und Firmen trotzdem gearbeitet werden muss. Um Angestellte zu motivieren, ihre freien Tagen im Betrieb zu verbringen, zahlen viele Unternehmen Sonn- und Feiertagszuschläge. Werden alle Vorschriften beachtet, bleiben diese Zuschläge steuerfrei. Mehr zum Thema 'Feiertagszuschlag'... Mehr zum Thema 'Sonntagszuschlag'... Mehr zum Thema 'Steuertipps der Woche'...
>> mehr lesen

Pensionsrückstellungen: Unternehmen dürfen hoffen (Do, 29 Mär 2018)
Die Berechnung von steuerbilanziellen Pensionsrückstellungen steht auf dem Prüfstand. Das FG Köln hält den Rechnungszinsfuß von 6 % für verfassungswidrig. Jetzt muss das Bundesverfassungsgericht entscheiden. Mehr zum Thema 'Pensionsrückstellung'... Mehr zum Thema 'Rückstellung'... Mehr zum Thema 'Abzinsung'...
>> mehr lesen

Sachbezüge als Gehaltsplus: Darf's ein bisschen Smartphone sein? (Mi, 28 Mär 2018)
Monat für Monat die gleiche Routine, das gleiche Gehalt – das muss nicht sein. So mancher Arbeitgeber motiviert seine Angestellten über Sachleistungen. Das hat Vorteile, denn viele der so genannten Sachbezüge sind steuerlich begünstigt oder sogar gänzlich steuerfrei. Erweiterte Abzugsmöglichkeiten für geringwertige Wirtschaftsgüter geben Chef und Mitarbeiter nun neuen Gestaltungsspielraum. Mehr zum Thema 'Steuertipps der Woche'... Mehr zum Thema 'Steuerfreiheit'...
>> mehr lesen

BMF-Kommentierung: Verwaltungsseitige Konkretisierung der Umsatzsteuerbefreiung von Investmentfonds (Di, 27 Mär 2018)
Die Finanzverwaltung hat mit dem BMF-Schreiben vom 13.12.2017 (III C 3 - S 7160-h/16/10001) zur Steuerbefreiung von Verwaltungsleistungen für Investmentfonds gemäß § 4 Nr. 8 Buchst. h) UStG n.F. Stellung genommen. Das Schreiben sieht, neben weiteren Änderungen des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses, die im Wesentlichen dazu dienen, redaktionelle Anpassungen an das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) nachzuholen, maßgeblich eine Neufassung des Abschn. 4.8.13 Abs. 8 und 9 UStAE vor. Mehr zum Thema 'Umsatzsteuerbefreiung'... Mehr zum Thema 'Investmentfonds'...
>> mehr lesen

ReWeCo vom 19. bis 21. April 2018: ReWeCo 2018: Verantwortlich steuern - gestern, heute, morgen (Mo, 26 Mär 2018)
Digitales Rechnungswesen, Leasing, Umsatzsteuer-Änderungen – auf der 13. Kongressmesse für Rechnungswesen und Controlling informiert der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) vom 19. bis 21. April 2018 wieder über Änderungen und Neuerungen im Finance-Bereich. Die Wahl des Veranstaltungsorts fiel dieses Jahr erstmals auf Leipzig. Neu ist auch das parallele Leasingforum, das Teilnehmern an zwei Tagen (19.-20.04.) sechs Spezialseminare zum Thema Leasing bietet. Insgesamt erwarten Besucher mehr als 20 Fachseminare, Vorträge, Workshops und Keynotes zu aktuellen Entwicklungen sowie rundum das diesjährige Motto „Verantwortlich steuern – gestern, heute, morgen“. Mehr zum Thema 'Kongress'... Mehr zum Thema 'Rechnungswesen'... Mehr zum Thema 'Controlling'...
>> mehr lesen

Geschenke an Geschäftsfreunde: Was bei Geschenke an Geschäftsfreunde zu beachten ist (Fr, 23 Mär 2018)
Der Betriebsausgabenabzug für Geschenke an Geschäftsfreunde ist nur bis in Höhe einer Freigrenze möglich. Kosten Geschenke mehr, ist insgesamt kein Betriebsausgabenabzug möglich. Außerdem sind weitere Voraussetzungen zu erfüllen. Mehr zum Thema 'Betriebsausgaben'... Mehr zum Thema 'Geschenk'...
>> mehr lesen

Digitalisierung in der Buchhaltung: Elektronische Reisekostenabrechnung (Do, 22 Mär 2018)
Die Abrechnung der Reisekosten leidet immer unter den zeitlichen Verzögerungen. Zunächst lassen sich die Mitarbeiter Zeit, um die Abrechnungen auszufüllen und an die Buchhaltung zu schicken. Dadurch wird eine zeitnahe Verbuchung oft unmöglich, Periodengrenzen werden überschritten. Danach wartet der Mitarbeiter auf die Prüfung und Überweisung der ausgelegten Beträge. Das dauert immer zu lange. Alle Beteiligte können zufrieden gestellt werden, wenn die Reisekostenabrechnung mithilfe digitaler Abläufe erledigt wird. Mehr zum Thema 'Digitalisierung'... Mehr zum Thema 'Buchhaltung'... Mehr zum Thema 'Reisekosten'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung: Investitionsabzugsbetrag bei Investition im Sonderbetriebsvermögen (Di, 20 Mär 2018)
Durch Beschluss vom 15.11.2017 hat der BFH klargestellt, dass ein Investitionsabzugsbetrag, der zu Lasten des Gesamthandvermögen gebildet wurde, nicht deshalb rückgängig zu machen ist, weil die spätere Investition im Sonderbetriebsvermögen eines Gesellschafters erfolgt. Mehr zum Thema 'Investitionsabzugsbetrag'... Mehr zum Thema 'Personengesellschaft'... Mehr zum Thema 'Sonderbetriebsvermögen'... Mehr zum Thema 'Investition'...
>> mehr lesen

Aus der Praxis - für die Praxis - Rechnungsangaben: Innergemeinschaftlicher Erwerb von Holland und Dänemark (Mo, 19 Mär 2018)
Unter der Rubrik „Aus der Praxis ‒ für die Praxis“ greifen wir Kundenanfragen aus dem Bereich Jahresabschluss, Buchhaltung und Steuern auf, die ein Fachautor für uns beantwortet. Heute die Frage: Welche Angaben müssen auf der Rechnung von Lieferanten aus Holland und Dänemark enthalten sein? Mehr zum Thema 'Innergemeinschaftlicher Erwerb'... Mehr zum Thema 'Rechnung'...
>> mehr lesen

DRSC-Stellungnahme: DRSC gegen Eingriffe der EU-Kommission in verabschiedete IFRS (Do, 15 Mär 2018)
Der DRSC erteilt der Idee, die Europäische Kommission zukünftig die Befugnisse zu erteilen, bereits verabschiedete IFRS im Zuge der Indossierung zu modifizieren, eine klare Absage. Mehr zum Thema 'DRSC'... Mehr zum Thema 'Europäische Kommission'...
>> mehr lesen

IFRS: EU übernimmt Änderungen an IFRS 2 (Do, 15 Mär 2018)
Der IASB hatte bereits vor längerer Zeit diverse Klarstellungen an IFRS 2 veröffentlicht, die nun auf EU-Ebene übernommen wurden. Mehr zum Thema 'IFRS'... Mehr zum Thema 'EU-Recht'...
>> mehr lesen

Aus der Praxis - für die Praxis: Private Pkw-Nutzung des Unternehmers - Vorsteuerabzug (Mi, 14 Mär 2018)
Unter der Rubrik „Aus der Praxis ‒ für die Praxis“ greifen wir Kundenanfragen aus dem Bereich Jahresabschluss, Buchhaltung und Steuern auf, die ein Fachautor für uns beantwortet. Heute die Frage zur privaten Pkw-Nutzung von Unternehmern hinsichtlich des Vorsteuerabzugs bei Unternehmern, die teilweise steuerfreie Leistungen erbringen. Mehr zum Thema 'Private Pkw-Nutzung'... Mehr zum Thema 'Vorsteuer'...
>> mehr lesen

Einkommensteuer-Erklärung: Steuerermäßigung bei öffentlich-rechtlich erbrachten Handwerkerleistungen (Di, 13 Mär 2018)
Fast jeder kann bei der Steuererklärung vom Steuerbonus für haushaltsnahe Hilfen und Handwerkerleistungen profitieren. Das besondere Plus: Im Steuerbescheid zieht das Finanzamt die Ermäßigung direkt von Ihrer Einkommensteuer ab. Allerdings sind nur Leistungen begünstigt, die sich rund um Ihren Haushalt abspielen. Ob Beiträge für Erschließung oder Straßenausbau auch dazu gehören, beschäftigt aktuell wieder die Finanzgerichte. Mehr zum Thema 'Steuertipps der Woche'... Mehr zum Thema 'Handwerkerleistung'... Mehr zum Thema 'Steuerermäßigung'...
>> mehr lesen

FG-Kommentierung: Schätzung von Besteuerungsgrundlagen (Do, 08 Mär 2018)
Entdeckt der Betriebsprüfer zum Beispiel Fehler bei der Kassenführung und verwirft er diese, kann es zu Hinzuschätzung von Umsätzen kommen. Das Finanzgericht Düsseldorf hat zu den Voraussetzungen einer Hinzuschätzung Stellung bezogen. Mehr zum Thema 'Schätzung'... Mehr zum Thema 'Betriebsprüfung'... Mehr zum Thema 'Kassenführung'... Mehr zum Thema 'Buchführung'...
>> mehr lesen

BFH-Kommentierung: Rückstellungen für Altersteilzeit und Jubiläumsaufwendungen (Di, 06 Mär 2018)
Bei Altersteilzeit ist keine Rückstellung für den sogenannten Nachteilsausgleich nach dem Tarifvertrag im Öffentlichen Dienst zu bilden. Weiterhin entschied der BFH, dass bei der Berechnung von Rückstellungen für Jubiläumsaufwendungen die Pauschalwertmethode zulässig ist. Mehr zum Thema 'Rückstellung'... Mehr zum Thema 'Altersteilzeit'...
>> mehr lesen

BMF-Kommentierung: Anzeigepflichten bei wirtschaftlichen Aktivitäten im Ausland (Mo, 05 Mär 2018)
Das BMF hat das zentrale Schreiben zu Mitteilungspflichten bei wirtschaftlichen Aktivitäten im Ausland vollständig überarbeitet und an die seit 1.1.2018 bestehende Rechtslage angepasst. Mehr zum Thema 'Anzeigepflicht'...
>> mehr lesen